48 – Anfänge gestalten

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…“ heißt es bei Hesse. Was können wir als Leiter:in einer Klasse oder Gruppe tun, um diesen Zauber nicht dem Zufall zu überlassen? Welche Bedingungen können wir schaffen, was sollten wir beachten und im Bewusstsein haben, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass in einer Gruppe lebendiges Lernen möglich wird?

In dieser aufgrund ihrer Entstehungsgeschichte etwas ungewöhnlichen Folge erfährst du von Judith und Katharina, wie du das Vierfaktorenmodell der TZI zum Gestalten von Anfängen nutzen kannst.

Wir wünschen euch und uns allen einen lebendigen Schuljahresstart!

http://www.zukunftmachtschule.org
-> Workshop „Elternabende lebendig leiten“ am 30.September von 17-20 Uhr! Herzliche Einladung, nähere Infos auf der Website.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.