Wir sind Lehrerinnen, die sich aus tiefem Herzen einen Transformationsprozess im Bildungssystem wünschen. Deshalb haben wir das Spiel Zukunft macht Schule für alle diejenigen entwickelt, die im Bildungsbereich arbeiten und selbst Teil eines Wandels werden wollen. Die Leichtigkeit und Gelassenheit, die wir uns für diesen Wandel wünschen, versuchen wir schon jetzt in unserer Zusammenarbeit als Spielentwicklerinnen Realität werden zu lassen.


Judith Matern

Spielentwicklerin

Ich bin Theaterpädagogin, Lehrerin, Yogapraktizierende und Mutter einer Tochter. Aus der Theaterarbeit weiß ich, wie wichtig eine Gemeinschaft, die auf Vertrauen und Kooperation aufbaut, für unsere Entfaltung ist. Ich bin sicher, dass auch unsere Schulen zu einem Ort werden können, an dem wir in unserer Einzigartigkeit angenommen und gleichzeitig verbunden sind. Das Spiel ist ein Schritt in diese Richtung.


Katrin Kröper

Spielentwicklerin und Spielleiterin Stuttgart & online

Ich bin zur Zeit hauptberuflich Mama und im „Nebenjob“ Lehrerin und Chorleiterin. Ich wünsche mir Schulen, die die Lern- und Lebensfreude jedes Kindes erhalten und entfalten. Schule soll die Möglichkeit bieten, sich selbst und die Welt zu entdecken und zu Gestalter*innen einer lebensfreundlichen Gesellschaft zu werden.


Katharina Skala

Spielentwicklerin, Spielleiterin Region Freiburg & online

Ich bin Lehrerin, Musikerin und Mama von vier noch relativ kleinen, wunderbaren Kindern. Meine Vision ist eine nach außen offene, inklusive Schule, in der alle Beteiligten ihr Potenzial entfalten können und Kinder und Jugendliche liebevoll, bestärkend und zukunftsorientiert begleitet werden. Und dass Blog, Spiel und Podcast „Zukunft macht Schule“ einen Beitrag auf diesem Weg zu dieser Vision leisten.


Ann-Marie Backmann

Spielleiterin Region Düsseldorf

Ich bin Mama von zwei Kindern (bald sogar drei), Lehrerin, Bloggerin und Referentin und wohne in NRW an der holländischen Grenze. Mir sind die Beziehungen in unseren Schulen wichtig, deshalb setze ich mich dafür ein, dass wir miteinander statt gegeneinander Schulen von innen heraus entwickeln. Das Spiel ist dafür eine super Möglichkeit, um loszugehen! Mein Motto: „Inspirierte Lehrer, motivierte Schüler, gelassene Eltern“.
Hier geht’s zu meinem Blog:
https://beziehungsweise-schule.de/


Annika Skala

Spielleiterin Region Mainz

Ich bin (Klassen-)Lehrerin und gerade mittendrin, meine Vision von Schule zu finden, zu vertiefen und zu leben. Dabei sind mir vor allem folgende Fragen wichtig: Wo können wir als LehrerInnen einen Unterschied machen? Wie können wir unsere eigenen Werte und Überzeugungen finden und ihnen im System Schule treu bleiben? Was braucht es, damit Schule ein Ort des Wachsens und Seins werden kann?
Das Spiel ist der ideale Rahmen, um sich auf die Suche nach Antworten auf solche und ähnliche Fragen zu machen!


%d Bloggern gefällt das: